SCHWAIKHEIM, MITTELPUNKT: PFLEIDERER VERKAUFT GRUNDSTÜCK AN BGW

28. Oktober 2020

Vor ca. drei Jahren sicherte PFLEIDERER PROJEKTBAU der Baugenossenschaft Winnenden (BGW) per Handschlag zu, ein Grundstück im Wohngebiet MITTELPUNKT – HEISSE KLINGE zu verkaufen, damit dort nicht nur Eigentumswohnungen, sondern auch Mietwohnungen durch die BGW entstehen können. Auf das Wort von PFLEIDERER ist Verlass – letzte Woche unterzeichneten PFLEIDERER und die BGW den Verkauf auch notariell.

Die BGW wird auf diesem Grundstück ein Mehrfamilienhaus mit ca. elf Mietwohnungen und Wohnflächen von ca. 50 – 90 m2 realisieren.

Klaus-Martin Pfleiderer: „Wir freuen uns, dass wir in der BGW einen vertrauensvollen Partner an unserer Seite wissen, mit dem wir auf eine langjährige Zusammenarbeit zurückblicken können. In einer vertrauensvollen Partnerschaft werden bei PFLEIDERER Verträge auch gerne vorab per Handschlag geschlossen – und dass auf Worte Taten folgen, zeigt sehr schön dieser Grundstücksverkauf.“

Bildlegende:
Bild v.l.n.r: Kai Franke (Prokurist Projektbau Pfleiderer), Klaus-Martin Pfleiderer (Geschäftsführer Projektbau Pfleiderer), Michael Rieger (Geschäftsführer BGW), Alexander Weber (Notar)